Hier finden Sie eine Übersicht der uns meist gestellten Fragen.

FAQ Rennstrecke Fahren

Corona update: Haben Sie einen gut sitzenden Helm? Nimm es mit! Aufgrund strenger Hygienemaßnahmen wird die Verwendung eines eigenen Helms dringend empfohlen. Wenn Sie keinen Helm haben, können Sie natürlich einen von uns verwenden. Diese werden gut gereinigt.

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten, denn die Antwort hat teilweise mit Ihrer Körperverfassung zu tun. Prinzipiell wird es für die meisten Bestandteile kein Problem sein. Wohl ist es aber so, dass wenn Sie lang sind und groß gebaut, Sie oft nicht in einem Formel-Wagen passen werden. Wenn Letzteres der Fall ist, wird aber nach einer passenden Lösung gesucht werden.

Nein, das wird nicht erlaubt. Für unsere Instrukteure ist es sonst unkontrollierbar, ob jemand tatsächlich im Besitz eines Führerscheins ist, und ob diese Person tatsächlich eine Gewährleistung ausgefüllt hat. Ein Teilnehmer ohne Führerschein oder ausgefüllte und unterschriebene Gewährleistung ist immer persönlich für allen Schaden die er/sie verursacht, verantwortlich!

Unsere Renntage auf der Rennstrecke finden immer statt! Wir sind darauf sowohl technisch als auch logistisch völlig eingerichtet.

Corona update: Tragen Sie zusätzlich zur nachstehenden Kleiderordnung auch eine Mundmaske und Handschuhe, um eine Kontamination zu vermeiden.

Wir empfehlen den Teilnehmern angenehm sitzende Freizeitkleidung zu tragen, die auch schmutzig werden dürfen. Berücksichtigen Sie auch, dass die Wetterverhältnisse in Zandvoort stark wechseln können. Weiterhin empfehlen wir, komfortable (Sport)Schuhe zu tragen.

Nein, Hunde sind auf dem gesamten Rennstrecke Gelände verboten.

Ja, es gibt ausreichenden Parkmöglichkeiten auf der Rennstrecke. Hierfür werden keine Kosten berechnet.

Ja, Filmen und Fotografieren sind erlaubt, aber Filmen mit einer Drohne is streng verboten! Betreten der Bahn wird strengstens untersagt.

Corona-Update: Aufgrund der RIVM-Maßnahmen ist nur ein Zuschauer zulässig. Der Zuschauer muss im Voraus per E-Mail registriert werden.

Die Rennstrecke ist frei zugänglich.

Race Planet verfügt jährlich während ungefähr 60 Tagen über Circuit Zandvoort. An diesen Tagen veranstalten wir unseren verschiedenen Race Experiences. In unserem Anmeldeformular finden Sie die verfügbaren Termine.

Der Wagenpark von Race Planet zählt mehr als 150 Autos. Dadurch hat jeder die Möglichkeit, mit einem dieser Autos zu fahren.