Autofahren für Jugendliche

Einfach weil es geht und weil es toll ist

Kinder ab 10 Jahre, die mit Ferraris und Aston Martins über Circuit Zandvoort fahren? Klingt vielleicht etwas surrealistisch, aber bei Bleekemolens Race Planet geht’s einfach! Und die Kinder? Die sind einfach begeistert! Am 19. Oktober und 4. Januar 2018 ist es wieder soweit…

Vielfach veranstaltet Race Planet am Circuit Zandvoort Autofahren für Jugendliche ab 10 Jahre und älter. Selbstverständlich möchten wir keine völlig ausgelernten Autofahrer aus den Kindern machen, wir veranstalten es einfach weil wir die Möglichkeiten dazu haben. Und weil es für die Kinder ein tolles Erlebnis ist! Bleekemolens Race Planet fügt aber einen fabelhaften Aspekt hinzu: die Kinder dürfen sich am Steuer eines echten Ferraris, Aston Martins, Porsches, Mercedes-AMGs, oder Lamborghinis setzen und (selbst!) damit einige Runden über die weltberühmte Zandvoorter Rennstrecke fahren. Wie cool!

Instruktion

Nach einer genauen Instruktion dürfen die Kinder zusammen mit ihren Vater oder Mutter unter Beobachtung professioneller Instrukteuren in ihr eigenes Auto die weltberühmte Rennstrecke erkunden. Außerdem werden während den Fahrtagen einige echte Fahrschulwagen mit doppelter Steuerung für die Kinder bereit stehen.

Hiermit ist es für die Kinder möglich, sich unter Betreuung professioneller Instrukteuren zuerst an das Fahren eines Autos zu gewöhnen bevor sie ganz selber die Steuerung übernehmen.

Fahr dein Traumauto!

Jugendliche die, selbstverständlich unter die Betreuung eines Instrukteurs, selber einen Ferrari, Aston Martin, Porsche, oder Lamborghini fahren: eine für die Niederlande unbedingt einzigartige Möglichkeit! Obwohl auch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 Km/h die beim Autofahren für Jugendliche gehört beim Fahren der Traumwagen in Kraft ist, ist es zweifelsohne ein einzigartiges Erlebnis!

Höchstgeschwindigkeit

Während dieses einmaligen Erlebnisses gilt auf Circuit Zandvoort eine nicht oft eingestellte Maßnahme. Bei der Fahrt über die Rennstrecke ist nämlich eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometern in Kraft: die Geschwindigkeitsbegrenzung. Sebastiaan Bleekemolen erklärt: „Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist unentbehrlich. Unser Ziel ist wirklich, Autofahren unter den Jugendlichen zu introduzieren. Ungeachtet, das wir uns auf einer Rennstrecke befinden: es ist keinen Rennkurs.“

Preise

  • Fahren mit eigenem Auto (selber; 1 Sitzung): 45,- €
  • Fahren in einen Porsche (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 110,- €
  • Fahren in einen Lamborghini (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 125,- €
  • Fahren in einen Aston Martin (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 125,- €
  • Fahren in einen Ferrari (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 135,- €
  • Fahren in einen Mercedes-AMG GT (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 135,- €
  • Fahren in einen McLaren 540C (selber, mit einem Race Planet Instrukteur): 135,- €

Bei der Buchung 3 Sitzungen zu einem Zeitpunkt an einem Tag, erhalten Sie 10% Rabatt über den Gesamtpreis. Bei der Buchung 4 oder (wenn möglich) mehr Sitzungen erhalten Sie 15% Rabatt über den Gesamtpreis.

Wann?

Vielfach veranstaltet Race Planet am Circuit Park Zandvoort Autofahren für Jugendliche: am 4. Januar 2018 ist es wieder soweit! Wir verweisen Ihnen gerne auf unseren Terminkalender. Buchung am liebsten telefonisch: +31 (0)85-2737390 (Bürostunden).

Bedingungen

  • Teilnahme mit eigenem Auto
  • Die Teilnahme ist ganz auf eigene Gefahr, eventueller Schaden wird nicht von einer Versicherung gedeckt.
  • Eine Begleitperson muss während dieser Sitzung als Beifahrer mit; falls die Begleitperson nicht einer der Eltern ist, müssen die Eltern/Vormünder hierfür schriftlich ihre Zustimmung geben.
  • Es darf keinen anderen Fahrgästen als das Kind und seine Begleitperson mitfahren.
  • Das Auto sollte mit einer mit der Hand zu bedienenden Handbremse welche für die Begleitperson gut erreichbar ist, ausgestattet sein.
  • Das Kind muss sicher am Steuer sitzen: das bedeutet, dass es die Fußhebel gut erreichen und bedienen können muss. Benutzung einer Sitzerhöhung ist daher erlaubt.
  • Die Begleitperson ist im Besitz eines gültigen Führerscheins, er kann es auch vorzeigen.
  • Die Begleitperson ist zu einem eventuellen Eingriff fähig.
  • Die Begleitperson unterschreibt eine Gewährleistung.
  • Eine Sitzung dauert je 25 Minuten.
  • Die Kosten müssen im Voraus beglichen werden.Preis- und Programmänderungen vorbehalten.